Nach 10 AD integrationen erscheint in der Standardkonfiguration folgende Fehlermeldung

Der Computer konnte der Domäne nicht beitreten. Die maximale Anzahl der Computerkonten, die in dieser Domäne erstellt werden können, wurde überschritten. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.

Ursache
Windows 2003 und Windows XP gewähren der Gruppe der authentifizierten Benutzer standardmässig die Berechtigung zum Hinzufügen von Workstations zu einer Domäne. Wenn diese Berechtigung aktiviert ist, können authentifizierte Benutzer die Prüfung der Zugriffsteuerungsliste (ACL = Access Control List) bis zu einem vordefinierten Maximalwert umgehen. Die maximale Anzahl der Computerkonten, die ein authentifizierter Benutzer hinzufügen kann, beträgt standardmässig 10, um Missbrauch zu verhindern.

Möglicher Workaround:
Überschreiben des Standardlimits für die Anzahl der Computer, die ein authentifizierter Benutzer zu einer Domäne hinzufügen kann

1. Supporttools installieren
2. Als Administrator der Domäne Adsiedit.msc ausführen. Den entsprechenden DC wählen und die Eigenschaften öffnen.
3. Ms-DS-MachineAccountQuota suchen.
4. Werte entsprechend anpassen
5. Mit OK bestätigen.

Andere Workarounds sind im KB 251335 von Microsoft zu finden

Share