Es bestand das Problem, dass der lokale Terminallizenserver (ohne AD) auf einem Windows 2003 Server nicht gefunden werden konnte.

Damit dies funktioniert kann in der Registry folgender Key hinzugefügt werden. Nach einem Reboot ist das Problem behoben:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen bestimmten Lizenzserver auszuwählen, und beenden Sie danach den Registrierungseditor:

1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie  “regedit” (without the quotation marks) ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel, und klicken Sie ihn dann an:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet
\Services\TermService\Parameters

3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf
   Schlüssel.

4. Geben Sie dem neuen Schlüssel den Namen “LicenseServers”.

5. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel, und klicken Sie ihn dann an:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services
\TermService\Parameters\LicenseServers

6. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.

7. Geben Sie dem neuen Schlüssel den Namen “”, wobei für den NetBIOS-Namen, besser noch noch die IP-Adresse des Lizenzservers steht, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE]. Hinweis: Der einzige Datenwert, der in diesem Registrierungsschlüssel benötigt wird, ist der Name des Lizenzservers, den Sie verwenden möchten.

Share