Bei verschiedenen Test ist mir aufgefallen, dass die deutsche Sharepointversion Probleme bereitet. Dies wirkte sich bei mir folgendermassen aus:

Sharepoint war extrem langsam oder Funktionen wie Benachrichtigungen, Websitestatistiken funktionierten nicht. Generell rate ich deshalb nur mit einem englischen Basissystem (Webserver) sowie WSS 2.0 Englisch zu arbeiten.

Weiter ist zu beachten, dass die Grundinstallation der configDB über die Commandline erfolgt. Wichtig ist, dass vorgängig die Applicationpools korrekt erstellt werden und nachträglich nur dem Sharepointadministrationsweb sowie dem Frontend (Default Web) hinzugefügt werden müssen.
Sollten die Pools nachträglich geändert werden, können Probleme mit der Datenbankconnection auftreten. Dieser Fall betriff wahrscheinlich nur Sharepointkonfigurationen welche auf verschiede Server aufgesplittet sind (Frontend, Datenbank etc..)

Share