Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
2008 Juli « Archiv « festplatte.ch

Archive for Juli, 2008



VMware ESX – Consolidation Button fehlt nach Update1

ESX 3.5, VMware No Comments »

Nach dem Update des Virtualcenters auf die Version 2.5 Update 1 funktionierte der Converter nicht mehr. Der Button für das Conolidation Wizard fehlt. Das Plugin kann zwar neu installiert, aktiviert und deaktiviert werden, das Tool funktioniert aber nicht mehr via der VirtualCenter Oberfläche.

Damit das Plugin wieder im VirtualCenter integriert ist, muss im Verzeichnis C:\Documents and Settings\All Users\Application data\VMware\VMware VirtualCenter\ die Datei vpxd.cfg bearbeitet werden.

Folgende Zeilen sind zu löschen.

Danach den VirtualCenter Server neu booten.

Share


VMware ESX – vmdk Disk verkleinern

ESX 3.5, VMware No Comments »

Bis Version 3.5 konnte man vmdk Disks über die Console mit den vmfstools verkleinern. Natürlich mit der Gefahr, dass durch die Verkleinerung die Partition beschädigt werden könnte.

Ab Version 3.5 ist einer Verkleinerung nicht mehr möglich. Es wird die Fehlermeldung “Failed to extend disk : One of the parameters supplied is invalid. (1)” ausgegeben. Die Disk kann aber über einen kleinen Umweg trotzdem verkeinert werden. Mit einem Backup vorab ist man immer im Vorteil…

Variante 1:
– eine zweite Platte beim virtuellen Server anhängen
– Disk mit Acronis, Gparted etc clonen
– Server stoppen, alte Disk entfernen und neue Disk als SCSI (0:0) anhängen
– Server starten

Variante 2 (einfacher):
– Server duch den Converter durchlaufen lassen
– neue Diskgrösse angeben und konventieren lassen

Share