Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
2008 April « Archiv « festplatte.ch

Archive for April, 2008



VMware ESX nach Snapshot (VCB) Active Directory fehlerhaft

Active Directory, ESX 3.5, VMware, Windows 1 Comment »

Werden AD Controller in einer virtuellen Umgebung betrieben und lokale Hostsbackups durchgeführt, kann es sein, dass AD Controller während/nach dem Snapshot Fehler aufweisen. Die AD Datenbank ist korrupt und lässt sich nicht mehr reparieren oder synchronisieren mit den weitern Controllern.

Dieses Verhalten führt auf den LGTO_SYNC Treiber zurück, welcher mit der Installation von den VMware Tools auf dem System installiert wird.
Es wird empfohlen (eigentlich zwingend) dass bei zeitkritischen Applikationen wie AD, Exchange, SQL etc dieser Treiber deaktiviert wird.

How To:
Disabling the VCB SYNC Driver (LGTO_Sync)
Disabling the SYNC driver allows you to keep the AD Server on-line, but results in snapshots being only crash-consistent.
To disable the VCB SYNC driver:

– In Device Manager, click View > Show hidden devices.
– Expand Non-Plug and Play Drivers.
– Right-click Sync Driver and click Disable.
– Click Yes twice to disable the device and restart the computer.

Weiter Links, in welchem dieses Problem behandelt wird:
http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=5962168
http://communities.vmware.com/thread/123564
http://support.microsoft.com/kb/888794

Share


Access Datenbank in MSSQL 2005 Express importieren

Links, Windows No Comments »

Accessdatenbanken können nach wie vor in MSSQL 2005 importiert werden. Dies geht nicht mehr ganz so einfach wie noch bei MSSQL 2000.

Ein gutes HowTo gibt es hier:
http://cfpayne.files.wordpress.com/2006/07/migrate_access_to_sql_server_2005.doc

Link:
http://cfpayne.wordpress.com/2006/07/23/how-to-import-microsoft-access-into-sql-server-2005/

Share


WordPress 2.5 Update Permalink Fehler

Dies und Das, Links, Scripts No Comments »

Das Update von WordPress auf 2.5 bringt diverse nützliche Erneuerungen, leider aber auch einige Fehler. Ein gröberer Fehler ist die nicht mehr funktionierende Verlinkungen von Posts und Pages via benutzerdefinierten Permalinks. In meinem Fall verwendete ich /index.php/%postname%/ als Permalinks. Diese funktionierten nach dem Update für die Seiten (Pages) nicht mehr. Die Velinkung landete im Nirvana. Das Resultat war “No entries found”.

Ein Update wird höchstwarscheinlich in der nächsten Version von WordPress kommen. All diejenige, welche diesen Fehler bereits jetzt schon beheben möchten, müssen das File rewrite.php im Ordner wp-includes anpassen.

Eine Anleitung sowie Download ist unter folgendem Link zu finden:
http://trac.wordpress.org/ticket/6650

Weitere Informationen zu diesem Fehler:
http://wordpress.org/support/topic/164360

Share

VMware Tools managen

ESX 3.5, VMware No Comments »

Mit dem RVTool Addon lassen sich die VMwareTools einfach und übersichtlich managen (Ab ESX Version 3.x). Das Tool basiert auf DotNet und liest die Versionen der virtuellen Server via VirtualCenter oder direkt über die Hosts aus.

Die VMware Tools lassen sich so bequem verwalten und updaten. Es nicht mehr nötig, jeweils die einzelnen virutellen Server zu überprüfen.

Download

Share

MSSQL 2005 Express – mehrere Instanzen installieren

Windows 2 Comments »

Die Expressedition von MSSQL 2005 kommt standardmässig mit einer Instanz daher. Diese läuft meisten als Defaultinstanz.
Werden nun mehrere Instanzen benötigt, lässt sich dies auch in der Expressedition nachinstallieren.

HowTo:
Installation des MSSQL 2005 Express Server erneut starten.
Die ersten paar Menus durchklicken bis man den erweiterten Modus aktiveren resp. deaktivieren kann.

Zwei Menufenster weiter besteht die Möglichkeit eine weitere Instanz zu erstellen

In den weiteren Menus kann die Instanz nach belieben definiert werden

Share