Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
2007 Juli « Archiv « festplatte.ch

Archive for Juli, 2007



Paragliding @ Emmetten

Gleitschirm, Sport 1 Comment »

Startplatz Niederbauen
1570 m. ü. M., direkt neben der Bergstation, Startrichtung S, SW, NW, N, NO

Der Niederbauen ist ein sehr einfaches Fluggebiet mit sehr grossem, kontinuierlich steiler werdendem Startplatz.
Ausser bei Föhn oder Föhntendenz ist jede Windrichtung auch bei mässig bis starken Winden dank der geschützen Lage für Starts möglich.
Grundsätzlich herrscht im Sommer ein leichter thermischer Nordwestwind. Ideal für gemütliche Abendflüge! 

Landeplätze Emmetten 750 m. ü. M.
Landeplatz Schlüssel: beim Restaurant Schlüssel
Landeplatz Gruob: wenige Meter neben der Talstation

Der Landeplatz Schlüssel wird vorwiegend für die Schulung benützt. Mit der nötigen Rücksicht auf Flugschüler ist eine Benützung durch brevetierte Piloten jederzeit möglich resp. sogar empfohlen, da beim Landeplatz Gruob bei stärkerem Talwind empfindliche Turbulenzen auftreten können.

Bilder vom Start- und Landeplatz

Links:
Flugschule Emmetten
Luftseilbahn Niederbauen

Share


Paragliding @ Engelberg

Gleitschirm, Sport No Comments »

Brunni – Engelberg, 1875 Meter

Das schnell erreichbare Fluggebiet Brunni liegt auf der Sonnenseite von Engelberg. Es bietet einfache Start- und Landeplätze mit grandiosem Panorama. Durch die Südsüdwest-Ausrichtung sind auch die thermischen Bedingungen fantastisch.

Startplatz:
Von Engelberg mit der Luftseilbahn zum Ristis. Von dort mit der Sesselbahn zur Brunnihütte. Der Startplatz ist eine steile Wiese (Schonegg) welche in cirka 15 Minute zu erreichen ist. (Sesselbahn rechts, schmaler Weg)

startplatz_brunni.jpg

Ab 11Uhr darf am Südost-Hang in der Thermik aufgesoart werden.
Zeitliche Einschränkung beachten!

Oberhalb der Baumgrenze der schier unbegrenzte Starthang “Schonegg”

Der klassische Startplatz  “Tümpfeli”?
reicht im Normalfall schon für einen problemlosen Thermikeinstieg.

Landeplatz:
Grosse leicht abfallende Wiese. 10min von der Bahn entfernt.

Landeplatz Engelberg

Links:
Euroflugschule Engelberg
Brunnibahn

Share


Paragliding @ Weissenstein

Gleitschirm, Sport 2 Comments »

STARTPLATZ WEISSENSTEIN

Der Weissenstein eignet sich bei Südost- bis Südwestlagen. Bei Bise und Westwinden
ist er sehr gefährlich. Man darf den Startplatz nur über den Weg via Kapelle erreichen. Keine Abkürzungen durch die Wiese! Gastpiloten müssen grundsätzlich keine Startgebühr bezahlen. Alle dürfen aber gerne einen freiwilligen Betrag in die Kasse werfen. Damit helft Ihr mit, die nötigen Unterhalts- und Pachtgebühren zu bezahlen.

LANDEPLÄTZE OBERDORF

Die Landplätze befinden sich südlich der Talstation der Bergbahn Weissenstein, unterhalb des Waldrandes. Gleitschirme landen nördlich auf der langgestreckten Wiese. Hier wird auch gelandet, wenn das Gras hoch und die Kühe zahlreich sind. Keine Aussenlandungen!
Bitte besondere Informationen beachten oder Herrn Reinhart (Hof beim GS-Landeplatz) fragen.

ACHTUNG!
Bei starken Winden kann es vor dem Startplatz und über dem Nesselboden sehr turbulent werden. Nach dem Start steuert man seinen Gleitschirm/Drachen geradeaus
und fliegt links an der Antenne vorbei in Richtung Mittelland. Keine Experimente in Richtung Ost oder West unmittelbar nach dem Start! Es führt kein Luftweg hinter dem Vorberg vorbei. Leerotoren!

Bilder vom Startgelände:

Links:
Gleitschirmclub Weissenstein

Share

GigaBrothers – Gigathlon 2007

Sport No Comments »

Gratulation den beiden Gigabrothers, welche uns viel Spass und Spannung während einer Woche brachten. Wir waren Stolz euch im Ziel in Bern empfangen zu können!

Adrian Müller absolvierte den Gigathlon (7 Days Single) in einer Zeit von 98:52:11

Michael Müller absolvierte den Gigathlon (3 Days Single) in einer Zeit von 36:06:34, welche Ihm den Gesamtsieg in seiner Kategorie brachte.

dsc02041.jpg

Weiter Bilder vom Gigathlon:

Share

Michael Müller gewinnt Gigathlon 2007

Sport No Comments »

Beim Start des letzten Tages war noch ein Rückstand von 8 Minuten vorhanden. Dieser entstand vorallem aufgrund eines Defektes auf der Bikestrecke vom Vortag.

Bereits nach der Schwimmdisziplin war der Vorsprung des noch Führenden geschmolzen. Nach dem Velofahren war es bereits ein Vorsprung für Michi. Im Ziel stand der Gesamtsieg in der Kategorie “3 Days Single” mit einem Vorsprung von 40:28 fest.

Herzliche Gratulation Michi!!!!!

Schlussrangliste 3 days Single Man (Day 5-7)

dsc020281.jpg

Share