Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/festplat/public_html/blog/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
2006 September « Archiv « festplatte.ch

Archive for September, 2006



Neue Google-Dienste für 75$ pro Stunde testen

Dies und Das No Comments »

Unveröffentlichte Google-Dienste testen und dafür auch noch fürstlich bezahlt werden? Klingt nach einem sehr gutem Angebot und ein bisschen unreal, aber das ist wirklichkeit.

Unter dem Namen Google User Experience Research Program kann sich jeder anmelden und für einen Stundenlohn von 75$ neue Dienste testen möchte.

Eine Voraussetzung für diesen Test ist das vollendete 18. Lebensjahr und die Bereitschaft für ausführliche Tests. Die Tests müssen entweder im Googleplex, in einem der Büros rund um die Welt oder zumindest per Telefon mit einem Google-Mitarbeiter durchgeführt werden.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich auch absolute Verschwiegenheit und Geheimhaltung.

Anmeldung
FAQ für Tester

Quelle: GoogleWatchBlog

Share


lokaler Terminallizensserver wird nicht gefunden

Webserver, Windows No Comments »

Es bestand das Problem, dass der lokale Terminallizenserver (ohne AD) auf einem Windows 2003 Server nicht gefunden werden konnte.

Damit dies funktioniert kann in der Registry folgender Key hinzugefügt werden. Nach einem Reboot ist das Problem behoben:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen bestimmten Lizenzserver auszuwählen, und beenden Sie danach den Registrierungseditor:

1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie  “regedit” (without the quotation marks) ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel, und klicken Sie ihn dann an:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet
\Services\TermService\Parameters

3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf
   Schlüssel.

4. Geben Sie dem neuen Schlüssel den Namen “LicenseServers”.

5. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel, und klicken Sie ihn dann an:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services
\TermService\Parameters\LicenseServers

6. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.

7. Geben Sie dem neuen Schlüssel den Namen “”, wobei für den NetBIOS-Namen, besser noch noch die IP-Adresse des Lizenzservers steht, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE]. Hinweis: Der einzige Datenwert, der in diesem Registrierungsschlüssel benötigt wird, ist der Name des Lizenzservers, den Sie verwenden möchten.

Share


Maskottchen EM 2008

Sport 6 Comments »

Ich finde die Maskottchen der EM 2008 in unserem Land ziemlich schlecht. Dachte nach dem WM “Ding” von Deutschland würde etwas krativeres kommen. Maskottchen EM 2008

Wenn man sich mit dem aussehen angefreundet, kommen nun noch die Namen. Diese werden mittels Voting bestimmt. Folgende Namen stehen zur Verfügung:

  • ZAGI und ZIGI
  • FLITZ und BITZ
  • TRIX und FLIX

Was soll man da noch sagen… Schlechtere Namen als diese drei Vorschläge gibt es nun wirklich nicht.
Blick startete ein Vorting… Das Resultat ist ziemlich eindeutig…

Blick_Voting

:(

Share

gmail Accounts zu vergeben

Dies und Das 9 Comments »

Ich habe noch diverse Gmail Accounts zum verschenken.
Wer noch keinen Account hat und einen haben möchte, soll sich bei mir melden.
Einfach kurz ein Kommentar hinterlassen.   
gmail

Gmail finde ich einen der besten Freemailer. Schlicht und einfach aufgebaut und mit ein paar netten Zusatzfeatures bestückt :)

Share

Blogpoints

Links, Scripts No Comments »

Was ist Blogpoints?

Blogpoints ist eine einfache Anwendung zu Bewertung von Blogbeiträgen. Blogpoints ist Teil eines Konzeptes zur Verarbeitung und Analysierung von Bloginhalten.

Jeder Beitrag im Blog wird am Anfang mit einem kleinen Button blogpoints.ch versehen. Über diese Bild kann danach der Blogbeitrag bewertet werden. Es stehen die Noten 1 (schlecht) – 6 (sehr gut) zur Verfügung.

So erhält der Autor von den Lesern eine Überblick über die Qualität und Nützlichkeit der geschriebenen Posts.

Link: www.blogpoints.ch

Share